COCHAYUYO - Wild-Meeresalgen aus Chile

Entdecken Sie die gesunde Wild-Meeresalge Cochayuyo aus Chile. In Chile wird Cochayuyo (lat. Durvillaea antarctica) seit Jahrhunderten als gesundes Nahrungsmittel geschätzt. Bei uns ist diese bemerkenswerte Meeresalge noch weitgehend unbekannt, allmählich hält sie jedoch in der internationalen Spitzengastronomie Einzug. Ihr unvergleichlicher Geschmack, die vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten und die Fülle an gesunden Inhaltsstoffen machen Cochayuyo sicher bald zu mehr als einem exotischen Geheimtipp in unserer Küche. Vor der Verwendung wird Cochayuyo mit klarem Wasser abgewaschen und anschließend in Wasser eingeweicht. Unser Cochayuyo wächst in den unbelasteten kühlen Pazifikgewässern vor der Küste des südlichen Chile. Die Meeresalgen wachsen wild auf den Felsen in der Brandungszone, ständig umspült von den Wellen des Pazifiks. Hier leben die Lafkenche-Indianer seit jeher vom Cochayuyo. Auf traditionelle Weise ernten sie die Algen zwischen Oktober und März, um sie anschließend vorzutrocknen. Dafür erhalten sie von uns einen fairen Preis, der für sie ein wichtiges Grundeinkommen bildet. Die vorgetrockneten Algen werden danach von unserem Partner in Chile auf schonende Weise nachgetrocknet. Helle Stellen sind dabei natürlich. Durch die hohe Qualität der geernteten Meeresalgen und die sorgfältige Trocknung durch unseren Partner vor Ort erhalten wir Cochayuyo von allerbester Qualität. Pflichthinweis: Aufgrund der Novel Food Verordnung darf Cochayuyo in der EU vorerst nur als "Dünger für den Garten" vertrieben werden.


globoVerde | Bernd J. Kobr, Baldurstr. 19, 90461 Nuernberg, Deutschland | info@globoverde.de | www.globoverde.de